Angebot


Mit fLidA biete ich Ihnen Training, Coaching und Supervision.
Machen Sie sich im Folgenden einen ersten Eindruck meiner Angebote.


Ab in die Mitte!

Ressourcen beleben. Volle Kraft voraus.

Mitarbeitende der Sorgeberufe gehen in ihrem beruflichen Alltag einer sinnstiftenden Tätigkeit nach und erfahren dadurch innere Zufriedenheit. Das Wesen dieser Arbeit ist die Kombination von schnellem Wechsel zwischen Nähe und Distanz und dem Gefühl der Verantwortlichkeit mit direktem Face-To-Face-Handeln, welches auf die Bedürfnisse einer Person und deren Wohlergehen ausgerichtet ist. Diese Kombination birgt ein Risiko: das Risiko zu ermüden. Hält die Ermüdung an, entwickeln sich Gefühle der Unzufriedenheit, alles scheint zu viel.

Fokus des Seminars liegt auf der Belebung subjektiver Ressourcen…

 


 

Kollegiale Beratung erlernen

Kollegiale Beratung (KB) ist eine strukturierte Reflexionsmethode zur Problembearbeitung. Sie trägt zur Professionalisierung und zu einer wertschätzenden Haltung Mitarbeitender bei, beugt Erschöpfung vor und ist ein notwendiger Bestandteil angemessener Demenzpflege. KB verläuft in Phasen und zielt darauf ab,  Ideen zur Problemlösung zu generieren, und diese im Anschluss gezielt umzusetzen. Dazu werden im Kreise von Kollegen Praxisprobleme aus dem beruflichen Alltag bearbeitet…

 


 

Selbststeuerung mit dem Züricher Ressourcenmodell

In dem ressourcenorientierten Seminar zur Selbststeuerung geht es darum, Anliegen, bzw. Themen zu klären, vorhandene Potenziale zu entdecken und eine gewünschte Verhaltensänderung zu erleichtern. Es richtet sich an Menschen, die etwas in ihrem (Berufs-) Leben ändern möchten oder in einer Situation sind, die eine Änderung gewohnten Verhaltens erfordert. Im Seminar nutzen wir Bildkarten (Züricher Ressourcen Modell – ZRM) und beschäftigen uns intuitiv mit der Klärung und Bearbeitung unseres aktuellen Themas, mit persönlichen Bedürfnissen und mit inneren Beweggründen…

 


 

Einzelcoaching

Menschen die mit Menschen arbeiten, tragen Verantwortung. Ob Pflegefachkraft, WBL oder PDL – Sie sorgen für diejenigen, die Ihnen anvertraut sind. Bewohnerinnen und Bewohner oder Mitarbeitende. Im turbulenten Alltag ergeben sich Situationen, für die Sie sich Unterstützung oder auch Klarheit wünschen. „Was ist nur los?“ „Was könnte diese missliche Lage erhellen?“ „Wie gehe ich das an?“ Sie fühlen sich matt, haben morgens keine Lust zur Arbeit zu gehen oder suchen schlicht einen Gesprächspartner, um Erlebtes zu reflektieren und einzuordnen und Strategien für Lösungen zu entwickeln…

 


 

Supervision / Reflexionstage

Die Beratungsmethode Supervision ist eine angeleitete Reflexionsmethode für Gruppen und Einzelpersonen. Das vorliegende Angebot bezieht sich auf Gruppenarbeit und dient Teilnehmenden als Begleitung und Unterstützung in ihrem alltäglichen beruflichen Handeln. In diesem „Schonraum“ können sie Erlebtes mitteilen, loswerden, hinterfragen und einordnen, sowie innere und äußere Konflikte klären. Sie erfahren Entlastung und trainieren soziale Kompetenzen. (…) Durch die Förderung der Selbstreflexionsfähigkeit Teilnehmender und die Möglichkeit, Belastendes auszusprechen, wirkt Supervision präventiv gegen Mitgefühlserschöpfung und moralischen Stress und ist ein Beitrag zur seelischen Gesundheit…

 


 

Möchten Sie mehr erfahren?
Kontaktieren Sie mich bitte, und ich sende Ihnen zeitnah und unverbindlich weitere Informationen zu.